2011

Mensa

Mensa an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule

Eine Mensa ist gut und richtig und für unsere Stadt ein wichtiger Standortfaktor. Die SPD Fraktion steht nach wie vor hinter dem Bau einer Mensa für die Dietrich-Bonhoeffer-Schule.

Die vorgestellte Planung des Architekten entspricht den aktuellen Anforderungen. Man muss aber die Kosten im Auge behalten. Rund 650.000 Euro sind eine Menge Geld. Dazu kommen noch die Kosten für die Befestigung der Anfahrwege.

Ob wir den Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro zum Bau der Mensa aus dem “1000-Schulen-Programm” (Antrag im Oktober 2008 gestellt) bekommen, ist mehr als fraglich. Bei den von uns geschätzten 700.000 Euro Gesamtbaukosten, ist ein bloßes Abnicken der vorgestellten Planung äußerst kreativlos und mit uns nicht machbar.

Sich bei dieser Bausumme sich nicht einmal mit einer Alternative zu beschäftigen, halten wir für fatal und wirtschaftlich nicht vertretbar.

Wir dürfen nicht vergessen, dass wir uns im Haushaltssicherungskonzept befinden. “Und – woher soll eigentlich das Geld bei der derzeitigen Haushaltslage kommen? Greif mal einem nackten Mann in die Tasche!” Alle Ausgaben müssen finanziert werden.

Die Schülerzahlen entwickeln sich im Moment zwar noch positiv. Sie werden sich aber aufgrund der demographischen Entwicklung nach unten verändern. Auf diese Entwicklung nicht zu reagieren und nur den “Status quo” zu betrachten ist nicht die richtige Politik.

Wir werden daher BM Wenking bei den Beratungen zum Haushalt 2011 eine sinnvolle Alternative aufzeigen.

 

Für die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Horstmar

Michael Kaiser

Views All Time
Views All Time
1143
Views Today
Views Today
2